Nobelhobel

Ausfahrt ins Toggenburg

9. April 2010

Meine erste Tour führte mich ins Toggenburg. Gestartet in Wattwil führte mich die Route hinauf nach Hemberg und dann nach Urnäsch. Es herrschte noch etwas Hochnebel, die Temparatur war mit ca. 14 Grad hingegen recht angenehm.


Von Urnäsch ging es dann hinauf, Richtung Schwägalp, wo immer noch etwas Schnee lag.

Der Säntis zeigte sich verhangen, so dass man die Spitze gar nicht sehen konnte. Die Temparatur war auch nicht gerade einladend, um in der Gartenwirtschaft zu sitzen. So genoss ich meinen Kaffee halt in der Gaststube.

Anschliessend fuhr ich weiter über Neu St. Johann wieder Richtung Hemberg...

...dann hinunter nach St. Peterzell...

...weiter über Dicken, Schwellbrunn, Degersheim, Mogelsberg, Lichtensteig über die Wasserfluh weiter zur Hulftegg.

Hinter der Hulftegg führte mich die Route weiter via Bauma über Sternenberg...


...weiter nach Fischingen und Dussnang, von wo ich dann wieder den Heimweg antrat. Es war eine schöne, gemütliche Nachmittagstour.


Toggenburg auf einer größeren Karte anzeigen

     Rechtsklick, dann "Ziel speichern unter" wählen



Wer die Bilder in Grossformat anschauen will, klicke die Dia-Show (Download 1.1 MB)