Nobelhobel

Ausfahrt über Flüela-, Ofen-, Umbrailpass, Livigno, Bernina- und Julierpass

Montag, 5. Juli 2010

Bei etwas Bewölkung fuhr ich zu Hause los Richtung Bündnerland. Obwohl Hochsommer waren die morgendlichen Temparaturen noch relativ frisch. Am Walensee geriet ich dann in einen leichten Regenschauer. Zuwenig, um das Regenkombi anzuziehen und trotzdem zu viel, um trocken zu bleiben. So fuhr ich dann mit meinem feuchten Tenue weiter über Davos, hoch zum Fluelapass.

Auf der Passhöhe musste ich dann einen Kaffeehalt einlegen und mich etwas aufwärmen. Dann fuhr ich weiter über Zernez...


...auf den Ofenpass. Dann weiter das Münstertal entlang bis St. Maria, wo ich das Mittagessen einnahm.



Nach dem Mittagessen ging's dann weiter, Kurve um Kurve den Umbrailpass hinauf...




...und anschliessend Richtung Bormio und Livigno ins Tal hinunter.


Dann wieder Richtung Schweiz über den Berninapass ins Engadin...


...wo ich dann über den Julierpass, vorbei am Stausee Marmorera, Richtung Chur fuhr.


Mittlerweile hatte der Stausee bedeutend mehr Wasser, als im April, wo ich hier vorbei ins Südtirol gefahren bin. In Chur nahm ich dann die Autobahn unter die Räder und fuhr allgemein Richtung Heimat.


Livigno-Berninapass auf einer größeren Karte anzeigen

Zum downloaden Rechtsklick, dann "Ziel speichern unter" wählen

Wer die Bilder in Grossformat anschauen will, klicke die Dia-Show. (Download = 2.3 MB)